Aktuell

Der Herbst ist endlich da!

Nachdem auf den warmen Sommer grad schon die Eiseskälte folgte, freuen wir uns alle umso mehr, ist’s jetzt doch noch mal ein bisschen Herbst geworden.

25. Oktober 2020


Freie Pensionsplätze!

Zur Zeit sind noch freie Plätze im Offenstall für 1 – 2 Isländer verfügbar. Weitere Informationen unter „Pension“.

23. Oktober 2020


Aufgepeppt!

In schweisstreibender Arbeit wurde am Mittwochnachmittag mal wieder der Schnitzelplatz erneuert. Danach wird die Toilette stets eine Zeit lang mit dem Schlafzimmer verwechselt.

21. Oktober 2020


Wir gratulieren herzlich!

Nach einer anstrengenden und lehrreichen Woche auf dem Reithof Neckertal in Brunnadern konnte gestern das jüngste Dilger-Familienmitglied das Diplom „Brevet Gangpferde“ in Empfang nehmen.

Wir gratulieren Annina herzlich zu diesem Erfolg. Aber mal ganz ehrlich, von der wohl pferdeverrücktesten aller Dilgerfrauen haben wir auch nichts anderes erwartet. 🙂

Bravo Annina, weiter so!!!

11. Oktober 2020


2. Kinder-Pony-Weekend

Erst grad noch haben wir bei sommerlichen Temperaturen im See gebadet und ausgerechnet kurz vor dem Kinder-Pony-Weekend musste das Wetter drastisch umschlagen. Dies tat der guten Stimmung allerdings keinen Abbruch, und so haben wir auch die 2. Ausgabe unseres Weekends in vollen Zügen genossen. Ein ausführlicher Bericht ist in der Rubrik „Beiträge“ zu finden. Weitere Fotos von diesem tollen Anlass können in der Galerie bestaunt werden.

26. / 27. September 2020


Badespass

Wir geniessen das herrliche Spätsommerwetter in vollen Zügen und bekämpfen beim „Aquafit“ auch gleich die fiesen Alpspeckpfunde.

14. September 2020


Die Herde ist wieder vollständig!

Heute haben auch Arður und Mimir den Weg zurück ins Böschenrot gefunden. Sie haben ihren Sommer auf der Wisenalp ob Davos sichtlich genossen und sind ganz freudig wieder in der Herde aufgenommen worden.
Jetzt heissts für alle Alprückkehrer erst mal abspecken!

12. September 2020


Es kehrt wieder Leben ein an der Seestrasse

Und dies gleich im doppelten Sinne. Mit Kalb Elsa hat die Herde erneut Zuwachs bekommen. Und nur einen Tag später kehren die restlichen Tanten und Onkel von ihrem Alpsommer auf dem Pragel zurück. Nun geniesst die Herde Zuhause noch den schönen Herbst. Sie hätten es ja definitv schlechter treffen können. Kuhweide mit Seesicht kann schliesslich auch nicht jeder bieten.

3. September 2020


Fertig Ferien

Nach den beiden Grauviehdamen haben heute bereits die nächsten den Weg nach Hause angetreten. Bei doch eher garstigen Verhältnissen sind Sprettur, Glæsir und Rómeó gesund und voll gefressen zu ihrer Herde ins Böschenrot zurückgekehrt. Wir freuen uns wahnsinnig, dass sie wieder da sind!

30. August 2020


Die Kuhherde wächst

Noch nicht lange ist es her, da hat Klein-Theo das Licht der Welt erblickt, nun hat er mit Sydney eine Spielgefährtin bekommen. Allderdings muss er auch seine Mamma mit ihr teilen, welche als Ammenmutter eingesprungen ist.

27. August 2020


Vom Wildwuchsgarten zur Wohlfühloase

Das Herzensprojekt der Reiterinnen nimmt immer mehr Gestalt an. Hier haben wirklich alle angepackt vom Hausherrn bis zur Reitbeteiligung. Es fehlt zwar noch der finale Schliff, aber der viele Schweiss hat sich definitiv jetzt schon gelohnt.

21. August 2020


Nachwuchs

Erst grad noch auf der Alp die Seele baumeln lassen und nichts anderes tun als fressen und schlafen, und kaum zu Hause ist es schon wieder vorbei mit der Ruhe – das erste Kalb ist da.

14. August 2020


Rückkehrer

Unsere beiden Grauviehdamen haben ihre Sommerferien auf dem Pragel bereits wieder beendet und sich auf den Heimweg gemacht. Sie erwarten in Kürze ihre Kälber und tun dies lieber in der heimischen Stube.

8. August 2020


Sommerpause

Nun haben sich auch noch die letzten beiden in die Sommerpause verabschiedet. Arður und Mimir sind gut auf der Wisenalp ob Davos angekommen und geniessen nun ihre Zeit in Freiheit.
Weitere Impressionen zu den beiden Alpaufzügen auf die Glattalp und die Wisenalp sind in der Galerie zu finden.

4. Juli 2020


Kindergeburtstag

Acht Pferdefreunde, 4 Ponys und 2 Geburtstagskinder ergeben zusammen die erste Geburtstagsparty auf dem Islandpferdehof Böschenrot. Gemeinsam die Pferde putzen, ein gemütlicher Spazierritt zum See und anschliessend Kuchen essen und Geschenke auspacken, das liess definitiv die Herzen aller Beteiligten höher schlagen. Wir freuen uns schon auf den nächsten Kindergeburtstag.

1.Juli 2020


Und nochmal Nachwuchs

Diesmal war der Stroch im Kaninchenstall zu Besuch. Anfang Juni erblickten 9 kleine Häschen das Licht der Welt. Inzwischen trauen sie sich auch hinaus und halten Stelpa und auch die Pferde ganz schön auf Trab. Denn nichts kann die kleinen Racker aufhalten, überall schlüpfen sie hindurch und sorgen so für Trubel bei allen zwei- und vierbeinigen Hofbewohnern.

29. Juni 2020


Feriengast

Während sich einer nach dem anderen auf die Alp verabschiedet, ist dafür ein Feriengast auf dem Islandpferdehof Böschenrot eingezogen. Steitingur, genannt Gino, hat sich bereits bestens eingelebt und schon treue Spielgefährten gefunden um sich das „Nichts-Tun“ zu versüssen.

28. Juni 2020


Sommerpause

Sprettur, Glaesir und Romeo haben sich heute in die wohl verdiente Sommerpause verabschiedet. Erste Station: Milchbüelen!
Am 3. Juli gehts dann weiter auf die Glattalp, wo sie bis Anfang September das „Nichts-Tun“ geniessen.

24. Juni 2020


Kinderreitweekend

Dieses Wochenende fand das erste Kinderreitweekend auf dem Islandpferdehof Böschenrot statt, und es war ein voller Erfolg. Reiten, ausmisten, schwimmen mit und ohne Pferd – fast alles war bei uns möglich. Der ausführliche Bericht ist unter Beiträge zu finden. Mehr Fotos in der Galerie!

20. / 21. Juni 2020


2. Böschi Gymkhana

Bei überraschend gutem Wetter fand in diesem Jahr bereits das 2. Böschi Gymkhana statt. An 11 verschiedenen Posten mussten sich Pferd und Reiter beweisen. Der Bericht dazu und weitere Bilder sind unter „Beiträge“ und „Galerie“ zu finden.

11. Juni 2020


Nachwuchs

Nachdem gestern bereits ein Kalb zur Welt kam, hat heute das vorerste letzte das Licht der Welt erblickt. Danach gehts für die Damen und jungen Herren erst mal in den wohlverdienten Urlaub auf die Alp.

7. Juni 2020


Schafschur

Auf dem Hof an der Seestrasse herrschte wieder einmal reges Treiben. Es gibt nicht nur Nachwuchs im Kuh- und Ziegenstall und haufenweise Herausforderungen mit unseren Isländern, nein auch die Schafen wollen gehegt und gepflegt werden. Drum stand die Tage wieder einmal der grosse „Frisörtermin“ an. Gut 40 Schafe in 3h Stunden ohne Pause oder auch nur einem Glas Wasser, dass soll Armin erst mal einer nachmachen. Bei den motivierten Helferinnen ging die Arbeit aber auch gleich viel leichter von der Hand.

25. Mai 2020


Und gleich nochmal Nachwuchs!

Heute Nachmittag bei strahlendem Sonnenschein hat bereits das 2. Böschi-Kalb das Licht der Welt erblickt. Und es wird bestimmt nicht das letzte gewesen sein.

20. Mai 2020


Nachwuchs

Schon wieder hat es Nachwuchs gegeben, diesmal allerdings im Kuhstall. Da die Abkalbebox noch nicht ganz fertig ist, musste zwar etwas improvisiert werden. Dies störte Kuh und Kalb aber herzlich wenig, und der Kleine Racker hat gesund und munter das Licht der Welt erblickt.

14. Mai 2020


Der Kuhstall ist so gut wie fertig!

Juhu, das ging ja schnell! Ende März wurde mit dem Umbau des Kuhstalls begonnen, und am 30. April konnten die Kühe bereits einziehen. Einzig die Abkalbebox ist noch nicht bezugsbereit, diese sollte aber Mitte Mai ebenfalls fertig gestellt werden.

Und damit nicht genug, heute sind dann auch gleich noch vier neue Kühe zur bestehenden Herde dazugestossen. Zwei weitere befinden sich zur Zeit noch in Qurantäne und vervollständigen die Truppe dann fürs Erste.

1.Mai 2020


Nachwuchs

Hurra, im Ziegenstall wirds wieder turbulent!
Gigi hat ein gesundes Geisslein geboren. Pippi ist voller Tatendrang und hält ihre Mutter und Tanten jetzt ganz schön auf Trab.

Alle Zweibeiner verzückt sie gekonnt mit ihrem Charme.

18. April 2020


Frühlingserwachen

Der Frühling hält auch auf dem Islandpferdehof Böschenrot Einzug. Und so haben wir es uns nicht nehmen lassen, ein paar Eindrücke einzufangen. Weitere Bilder in der Galerie!!!

10. April 2020


Die Umbauarbeiten sind in vollem Gange!

Trotz der noch immer andauernden Coronakrise konnten die Umbauarbeiten diese Woche planmässig starten.

Der Schafstall musste bereits vorgängig dem Pferdestall weichen, hier fehlen lediglich noch der sandige Auslauf und die Fressstände.

Der ehemalige Anbindestall wird derzeit gerade in einen Laufstall mit angrenzender Abkalbebox umgebaut.

Und auch das Reiterstübli, wenn auch erst spartanisch eingerichtet, nimmt langsam Gestalt an. Sogar der Gartensitzplatz wurde bereits von seinem urwaldähnlichen Zustand befreit und verwandelt sich langsam aber stetig in eine Wohlfühloase. Im Geiste sitzen wir bereits mit der Wurst vom Grill auf der Lounge und geniessen den Blick auf die Pferde und den Zugersee.

28. März 2020


Hurra, sie sind da!!!

Im Rahmen einer Ekzemerstudie sind heute nach langem Warten und Bangen drei neue Stallbewohner eingezogen.

Die lange Reise von Island nach Meierskappel haben Kjarni, Herkúles und Hulda soweit gut überstanden. Sie sind neugierig, zutraulich und auf dem besten Weg sich in die Herzen der zweibeinigen Hofbewohner zu schleichen. Wir hoffen, dass sie sich schnell gut eingewöhnen und freuen uns auf viele spannende Abenteuer.

18. März 2020


Die Mutterkuhherde wächst!

Der Laufstall existiert zwar noch immer erst in der Theorie, nichts desto trotz geht es jetzt in grossen Schritten vorwärts. Demnächst sollen die Umbauarbeiten beginnen und für den Übergang wurde bereits ein Provisorium errichtet, in welchem sich die nun schon etwas angewachsene Mutterkuhherde frei bewegen kann.

Mit den Simmentalern Diana und Fiona inklusive ihrem Nachwuchs haben die drei Limousinrinder also endlich wieder Gesellschaft bekommen und sich definitv von ihrem Anbindestall verabschiedet.

14. März 2020


Neu eingekleidet

Das Warten hat ein Ende, die neuen Jacken mit unserem Logo sind da. Wir sind ganz stolz und freuen uns riesig!

1. März 2020


Neuzugang

Wir begrüssen Jeannine und Céline mit Maradona bei uns auf dem Hof. Nach dem die ursprüngliche Unterbringung gescheitert ist, freuen wir uns umso mehr, dass die drei den Weg nach Meierskappel gefunden haben.

27. Januar 2020